Jump to Navigation

Aktion

Der Gentechnik Grenzen setzen!

Testbiotech hat im Januar eine Mitmachaktion zu gentechnisch veränderten Pflanzen und Tieren gestartet. In den nächsten Monaten werden Beispiele und kritische Analysen zur Gentechnik-Welt von morgen präsentiert. Gleichzeitig werden Mitmachaktionen anbieten, die dazu beitragen sollen, im Jahr der Bundestagswahl von den Parteien und ihren Kandidaten politische Verantwortung einzufordern. Bisherige Beispiele sind gentechnisch veränderte Äpfel, Fische und Insekten des Unternehmens Intrexon. Jedes Beispiel ist verknüpft mit einer E-Mail Aktion, beispielsweise kann Wirtschaftsministerin Brigitte Zypries dazu aufgefordert werden, sich für den Erhalt der Wahlfreiheit einzusetzen.

www.testbiotech.org/node/1826.

 

Unterschriftensammlung: Glyphosat stoppen!

Am 8. Februar ging die Europäische Bürgerinitiative (EBI) „Ban Glyphosate!“ an den Start. Sie fordert, alle glyphosat-haltigen Herbizide in der EU zu verbieten. Außerdem soll die  Risikobewertung von Pestiziden auf Basis  öffentlich zugänglicher, industrie-unabängiger Studien durchgeführt werden und es sollen verbindliche EU-weite Ziele zur Pestizid-Reduktion formuliert werden.

➤ Die EBI kann auch online unterzeichnet werden unter www.stopglyphosate.org/de.

240
Februar 2017
S. 43