Informationen über unsere AutorInnen

Anne Bundschuh war Mitarbeiterin im GeN und Redakteurin des GID.

Beiträge der Autorin oder des Autors

  • Biologische Arzneimittel im TTIP

    Von Anne Bundschuh , 5. November 2015

    Nicht nur im TPP, auch im TTIP wird über Biologicals beziehungsweise deren Nachahmerpräparate verhandelt. Wir geben drei Einblicke.

  • Was bewegt die Konzerne?

    Von Anne Bundschuh , 3. Juli 2015

    Alle Welt kennt Monsanto. Viele kritisieren den Konzern - zu Recht. Doch eine Handvoll weiterer Unternehmen folgt ihm auf dem Fuße. Woran arbeiten sie und was sind ihre Strategien für die Zukunft?

  • Freisetzungsversuche im Fokus

    Von Anne Bundschuh , 26. Februar 2015

    Zahlreich sind die Versprechen der Konzerne, wenn es um das Potential der Gentechnik geht. Doch an welchen gentechnisch veränderten Sorten wird in Europa tatsächlich geforscht, und mit welchen Zulassungen für den kommerziellen Anbau müssen wir in den nächsten Jahren rechnen?

  • CETA im Fokus

    Von Anne Bundschuh Heike Moldenhauer , 18. November 2014

    Seit über einem Jahr schon regt sich Protest gegen TTIP. CETA hingegen, das „Comprehensive Economic and Trade Agreement" zwischen der EU und Kanada, kam dabei lange Zeit kaum ins Blickfeld der KritikerInnen - zu Unrecht. In den vergangenen Wochen hat sich das geändert.

  • Goldene Super-Bananen?

    Von Anne Bundschuh , 18. November 2014

    Folgt dem Goldenen Reis nun die „Goldene Banane“? Ein australisches Forschungsteam hat Bananen gentechnisch so verändert, dass sie einen erhöhten Anteil an Betacarotin enthalten. Um die Bioverfügbarkeit des Provitamins A zu untersuchen, sollen zwölf Studienteilnehmerinnen im US-Bundesstaat Iowa die Bananen in den nächsten Monaten essen. Doch wie beim Goldenen Reis bleiben auch hier viele Fragen unbeantwortet.