Informationen über unsere AutorInnen

Berit Thomsen ist Mitarbeiterin der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL) mit den Schwerpunkten internationale Agrar- und Entwicklungspolitik.

Beiträge der Autorin oder des Autors

  • Welthandelspolitik für Gesellschaft und Bauern

    Von Berit Thomsen , 18. Oktober 2013

    Die Europäische Union und die USA haben Verhandlungen über die Bildung einer Freihandelszone begonnen. Deren Einrichtung kann auch in der Landwirtschaft weit reichende Folgen haben. Statt bilateral und unter Ausschluss der Öffentlichkeit zu verhandeln, müsste ein neues Handelssystem multilateral unter stärkerer Einbeziehung der Betroffenen und der Zivilgesellschaft entwickelt werden.