Informationen über unsere AutorInnen

Christof Potthof ist Mitarbeiter im Gen-ethischen Netzwerk und Redakteur des GID.

Beiträge der Autorin oder des Autors

  • GVO im Raps

    Von Christof Potthof , 1. März 2016

    Nach und nach werden Details einer Verunreinigung von Raps-Züchtungsmaterial mit der gentechnisch veränderten Linie OXY-235 bekannt. Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit reagiert nur zögerlich.

  • Gv-Lachs wieder gestoppt

    Von Christof Potthof , 1. März 2016

    Die Zulassungsverfahren für das weltweit erste für den menschlichen Verzehr vorgesehene gentechnisch veränderte Tier beschäftigen in den USA und Kanada weiter Gerichte, Behörden und Nichtregierungsorganisationen.

  • Gentechnik-Regulierung offen

    Von Christof Potthof , 29. Februar 2016

    Die EU-Kommission entscheidet, ob neue Gentechnik-Verfahren nach dem Gentechnikrecht reguliert werden oder nicht. Wann sie das tun wird, ist weiter unklar.

  • Nicht gegen konventionelle Landwirtschaft

    Von Christof Potthof ,

    Wieder einmal gingen mehrere zehntausend Bäuerinnen und Bauern, Mitglieder von Umwelt- und VerbraucherInnen-Verbänden und viele andere Menschen auf die Straße, um für ... und gegen ... zu demonstrieren. Aber für was und gegen was ging es eigentlich? Diese Frage scheint tatsächlich für den einen oder die andere schwerer zu beantworten zu sein, als wir, das GeN (als Mit-Träger, weitere unter www.wir-haben-es-satt.de/start/netzwerk/traegerinnen), uns vorstellen.

  • Welche Rolle spielt das BVL?

    Von Christof Potthof , 18. Dezember 2015

    Mit einer Stellungnahme zur rechtlichen Einordnung von neuen molekularbiologischen Verfahren zur Manipulation von Erbgut katapultiert sich das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit ins politische Spielfeld.