Jump to Navigation

Aus der Welt der Technik

Ausdehnung der Selektion. Der pränatale Bluttest ist nun auf dem Markt - trotz aller Kritik daran. Mit dem Bluttest kann embryonale DNA aus dem Blut einer Schwangeren isoliert und auf Down-Syndrom getestet werden. Noch gibt sich die Konstanzer Firma Lifecodexx bescheiden und will den Test nur beschränkt einsetzen: ab der 12. Woche und nur in Kombination mit weiteren Tests.

Wohin es gehen wird, ist aber bereits klar: Weitere chromosomale Besonderheiten sollen bald schon in die Liste zum embryonalen Qualitätscheck aufgenommen werden. Und fest steht auch schon: Der Test funktioniert auch früher in der Schwangerschaft.