Informationen über unsere AutorInnen

Gen-ethisches Netzwerk e.V.

Beiträge der Autorin oder des Autors

  • Freie Stelle für Ökologischen Bundesfreiwilligendienst

    Von
    GeN ,

    Das GeN-Büro in Berlin besetzt eine ÖBFD-Stelle zur Unterstützung von Verein, Öffentlichkeitsarbeit, Recherche und Redaktion ab sofort oder später.

  • BASF: Doppelte Standards bei Pestizideinsatz

    Von
    GeN ,

    (2. Mai 2019, Berlin und Köln, Pressemitteilung) Anlässlich der BASF-Hauptversammlung kritisieren zivilgesellschaftliche Organisationen das gesundheits- und umweltschädliche Agrargeschäft des Konzerns.

  • Online-Petition "Zivilgesellschaft nützt der Gemeinschaft"

    Von
    GeN ,

    Der Gegenwind für politisch sich einmischende Organisationen droht gerade zum Orkan zu werden. Die Politik hat es bislang versäumt, Rechtssicherheit für gemeinnützige Arbeit zu politischen Fragen zu schaffen. Wir fordern Rechtssicherheit für politische Willensbildung!

  • Meine DNA und ich - Was bringen Gentests to go?

    Von
    GeN ,

    Was bringen kommerzielle "Gentests to go"? GeN-Mitarbeiterin Isabelle Bartram erläutert in der Radiosendung ZÜNDFUNK des Bayerischen Rundfunks die fehlende Wissenschaftlichkeit und die großen Datenschutzrisiken der Tests.

  • Verunreinigung mit gv Raps

    Von
    GeN ,

    (Berlin, Hamm, Köln, den 11. April 2019) Gemeinsame Pressemitteilung der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft, des Gen-ethischen Netzwerks und der IG-Saatgut zum aktuellen Gentechnik-Raps-Verunreinigungsfall.