Informationen über unsere AutorInnen

Prof. Dr. Maria Wersig, Hochschullehrerin an der FH Dortmund für Rechtliche Grundlagen der Sozialen Arbeit, ist seit September Präsidentin des djb.

Beiträge der Autorin oder des Autors

  • „Eklatanter Reformbedarf“

    Von Interview mit Prof. Dr. Maria Wersig , 18. Dezember 2017

    Beim 42. Bundeskongress des Deutschen Juristinnenbundes (djb) im September ging es um kontrovers diskutierte Themen wie „Leihmutterschaft“, die Regulierung von Samen- und Eizell“spende“ und den Zugang zu Reproduktionstechnologien. Die  Debatten drehten sich um die konkrete Bedeutung reproduktiver Rechte. In der nächsten Legislaturperiode wird es voraussichtlich Diskussionen um ein Fortpflanzungsmedizingesetz geben, in denen eine feministische, kritische Perspektive möglicherweise entscheidend sein kann.