Informationen über unsere AutorInnen

Beiträge der Autorin oder des Autors

  • Fantastische Geschichten

    Kim Stanley Robinson ist auch in dem Sinne ein Science-Fiction-Autor, dass „science“ oft die Arbeitswelt seiner Protagonisten darstellt. In seiner 2007 abgeschlossenen Trilogie über den Klimawandel spekuliert er über ein intensives Zusammenwirken von Politik und Wissenschaft. Am Rande spielt dabei die sozio- und evolutionsbiologische Humanforschung eine Rolle, ein Wissenschaftsfeld, das den Autor zu faszinieren scheint, zu dem er aber auch eine ironische Distanz einnimmt. Was sagt der Schriftsteller zu den Erzählungen der Evolutionären Psychologie?