Informationen über unsere AutorInnen

Beiträge der Autorin oder des Autors

  • „Es könnte eine Mehrheit für ein Verbot geben“

    Von Interview mit Ulrike Riedel , 2. Mai 2011
    Am 8. März 2011 hat der Deutsche Ethikrat zur Präimplantationsdiagnostik Stellung genommen - mit zwei divergierenden Voten: Das eine spricht sich für ein eindeutiges Verbot und das andere für eine auf „schwere Fälle“ beschränkte Zulassung aus. Wir haben Ulrike Riedel, Mitglied des Ethikrats, die für ein Verbot der Präimplantationsdiagnostik votiert hat, zu der Entscheidung befragt.