Informationen über unsere AutorInnen

Joscha Wullweber ist Politikwissenschaftler und Biologe. Er promoviert zur Frage der politischen und sozio-ökonomischen Bedeutung der Nanotechnologie am Fachgebiet „Globalisierung und Politik“ der Universität Kassel. 2004 ist sein Buch „Das grüne Gold der Gene. Globale Konflikte und Biopiraterie“ beim Westfälischem Dampfboot erschienen

Beiträge der Autorin oder des Autors

  • Nanotechnologie: Innovationsprojekt ohne Widerspruch?

    Von Joscha Wullweber , 28. Januar 2009
    Was Nanotechnologie überhaupt ist, lässt sich schwer greifen: Es geht um vielfältige Produkte und Anwendungsgebiete. Was sie aber zusammenhält, ist ein gesellschaftliches Innovationsprojekt, das auch als Ganzes kritisiert werden sollte. Sonst verzettelt sich die Kritik und läuft Gefahr, in einer Vielzahl von „Nano-Dialogen“ nur über das „Wie“ und nicht über das „Ob überhaupt“ zu streiten.