Informationen über unsere AutorInnen

Kirsten Achtelik ist Mitarbeiterin des GeN und Redakteurin des GID.

Beiträge der Autorin oder des Autors

  • Richtungsweisende Fehleinschätzung

    Von
    Kirsten Achtelik ,

    Der nicht invasive Bluttest (NIPT) auf die Trisomien 13, 18 und 21 wird zur Kassenleistung, das hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA), das oberste Selbstverwaltungsgremium im deutschen Gesundheitswesen, am 19. September 2019 beschlossen.

  • Bluttest wird Kassenleistung!

    Von
    Kirsten Achtelik ,

    Am 19. September hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) die Aufnahme der nicht invasiven Bluttests  (NIPT) auf Trisomie 21, 13 und 18 in die Versorgung der gesetzlichen Krankenkassen beschlossen.

  • Lobby für Liberalisierung

    Von
    Kirsten Achtelik , 14. August 2019

    Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina hat Anfang Juni 2019 die Stellungnahme „Fortpflanzungsmedizin in Deutschland – für eine zeitgemäße Gesetzgebung“ veröffentlicht, in der ein neues, sehr liberales Fortpflanzungsmedizinrecht gefordert wird.

  • Kritische Wissenschaft

    Von
    Kirsten Achtelik , 12. August 2019

    Dieser Schwerpunkt der 250. Ausgabe des Gen-ethischen Informationsdienstes (GID) beschäftigt sich mit Fragen, die den Verein, die Redaktion und sicherlich auch viele Mitglieder und Leser*innen immer wieder umtreiben: Was ermöglicht, was verunmöglicht kritische Forschung? Wie wird mit für Manche*n unliebsamen Ergebnissen umgegangen? Woher kommen die Mittel, um auch unangenehme Fragen anzugehen? Wie kann kritische Forschung in Gesellschaftsveränderung umgesetzt werden?