Informationen über unsere AutorInnen

Matthias Martin Becker ist Journalist und Autor. Über Sinn und Unsinn der Prävention hat er 2014 ein Buch mit dem Titel „Mythos Vorbeugung - Warum Gesundheit sich nicht verordnen lässt und Ungleichheit krank macht“ im Promedia Verlag veröffentlicht.

Beiträge der Autorin oder des Autors

  • Tracken, Checken, Sharen

    Von
    Matthias Martin Becker , 1. März 2016

    Unternehmen und Krankenkassen interessieren sich für die Möglichkeiten der digitalen Körpervermessung mithilfe von Smartphone-Apps. Dabei geht es ihnen um die Kontrolle ihrer Beschäftigten und um die Auswahl ihrer Versicherten.