Informationen und Texte zum Stichwort

Beiträge zu diesem Thema

  • GID-Ausgabe
    255
    vom November 2020

    Klimawandel – Auf der Suche nach Antworten für die Landwirtschaft

    Lösungsansätze aus der Agro-Gentechnik werden in den Debatten um die Anpassung der Landwirtschaft an den Klimawandel kontrovers diskutiert. Wie steht es um die Entwicklung klima­resistenter Pflanzen mit neuen Gentechniken und welche Vorteile bieten andere Ansätze?

  • Klimatoleranz: komplex und unverstanden

    Von
    Katharina Kawall , 9. November 2020

    Hitze, Trockenheit, Salze im Boden: Kulturpflanzen müssen sich an die Auswirkungen des Klimawandels anpassen. Schnelle Lösungen mittels neuer Gentechnikverfahren erscheinen verlockend. Aber die Reaktion von Pflanzen auf Stressfaktoren ist komplex und bisher nicht vollständig erforscht.

  • Agro-Gentechnik – vom Hof auf den Tisch?

    Von
    Christof Potthof , 12. Mai 2020

    Mit der Strategie „Vom Hof auf den Tisch“ will die EU-Kommission die Nachhaltigkeit der europäischen Landwirtschaft verbessern. Die Gentechnik wird darin – wenn überhaupt – einen marginalen Platz einnehmen. Die Zivilgesellschaft muss trotzdem auf der Hut sein.

  • Streitgespräch in Spektrum der Wissenschaft

    Von
    GeN ,

    Ein Streitgespräch mit GeN-Mitarbeiter Christof Potthof und Detlef Weigel vom Max-Planck-Institut für Entwicklungsbiologie zum Thema neue Gentechnikverfahren.

  • Das Spiel mit den Genen

    Von
    GeN ,

    Moderne Methoden sollen die Erbsubstanz von Pflanzen, Tieren und Menschen präzise verändern. In einem Planet e Dokumentarfilm im ZDF über Chancen und Risiken der neuen Gentechnik CRISPR-Cas9 kommen auch Mitarbeiter*innen des GeN zu Wort.