Neues Format: Das Gen-ethische Netzwerk macht einen Podcast!

HINGEHÖRT & NACHGEFRAGT – Der Podcast für Informationen und Kritik zu Fortpflanzungs- und Gentechnologie

Das Gen-ethische Netzwerk macht seit über 35 Jahren kritische Wissenschaftskommunikation zu Gen- und Reproduktionstechnologie – zunächst als Fachmagazin, jetzt auch auf die Ohren!

Podcast

In Gesprächen mit Expert*innen, Aktivist*innen und anderen Menschen, die Spannendes zu erzählen haben, diskutieren wir im Podcast über Themen rund um Gen- und Reproduktionstechnologien. Wir lehnen die Podcastfolgen an die aktuellen Schwerpunktthemen unseres Fachmagazins „Gen-ethischer Informationsdienst“ an. Dabei greifen wir im Wechsel Themen aus unseren Fachbereichen „Mensch und Medizin“ und „Landwirtschaft und Lebensmittel“ auf: Wir starten mit zwei Folgen zum Thema „Klimawandel – Auf der Suche nach Lösungen für die Landewirtschaft “, dann gibt es zwei Folgen zum Thema „Schwangerschaft und Geschlecht – Reproduktion jenseits normativer Vorstellungen“ usw. Alle sechs Wochen erscheint eine neue Folge!

Mehr dazu hier: www.gen-ethisches-netzwerk.de/podcast

„HINGEHÖRT & NACHGEFRAGT“ gibt es ab sofort auf unserer Webseite sowie auf Spotify, Deezer, Google Podcasts, Apple Podcasts und überall, wo es Podcasts gibt.
Wir freuen uns über ein Abo sowie über Feedback an podcast(at)gen-ethisches-netzwerk.de.

 

Pia Voelker ist Redakteurin des GID und Mitarbeiterin im GeN.

zur Artikelübersicht

29. März 2021

Feedback an podcast(at)gen-ethisches-netzwerk.de

Mehr: https://www.gen-ethisches-netzwerk.de/podcast