Corona

Die Dokumentation und Aufarbeitung der Coronapandemie besitzt vielfältige Schnittstellen mit den Themen des GID und des GeN im Bereich der Gesundheits- und Medizinpolitik. Wir setzen uns für eine unbeschränkte Gesundheitsversorgung für alle Menschen ein – sowohl national als auch international. Wenn öffentliche Mittel in Milliardenhöhe in die Impfstoffentwicklung fließen, dürfen am Ende nicht die Profitinteressen der Pharmaindustrie darüber entscheiden, wer Zugang zu medizinischen Innovationen bekommt und wer nicht. Zudem muss sichergestellt werden, dass die Qualität der klinischen Prüfung von Impfstoffkandidaten gegen SARS-COV-2 oder von COVID-19-Medikamenten trotz der pandemiebedingten Ausnahmesituation nicht sinkt, um die Zulassung von unwirksamen oder gefährlichen Wirkstoffen zu verhindern. Wir fordern zudem, dass die Ausnahmesituation nicht zur Gelegenheit wird, geltendes Datenschutzrecht zu umgehen oder aufzuweichen – zum Beispiel wenn Corona-Gästelisten von Restaurants durch Polizeibehörden zweckentfremdet werden.

Fast von Anfang an haben wir die Informationsflut aus Stellungnahmen, Maßnahmen, Protesten und Expertisen, sowie Studien zur Coronakrise auf der Webseite des GeN dokumentiert. Das Gesundheits- und medizinpolitische Tagebuch soll als Grundlage zur Aufarbeitung, Reflexion und Analyse der Krise dienen. Es wird seit August von der Robert-Bosch-Stiftung gefördert.

Beiträge zu diesem Thema

  • Geiz ist geil

    Von
    Theresa Roy ,

    Die gerechte Verteilung von Covid-19-Impfstoffen ist gescheitert. Eine schnellstmögliche Steigerung der Produktion könnte ihren Teil zur Wiedergutmachung leisten, wird jedoch von bereits versorgten WTO-Mitgliedsstaaten blockiert.

  • Info-Flyer: Neue mRNA-Impfstoffe

    Von
    GeN ,

    Unseren kostenlosen Informationsflyer zu mRNA-Impfstoffen können sie direkt hier herunterladen oder in unserem Shop bestellen. Weiterführende, verlässliche Informationsstellen zum Thema Covid-19-Impfung finden Sie in unserer Linksammlung.

  • Neue mRNA-Impfstoffe

    Von
    Theresa Roy , 18. Februar 2021

    Die ersten in der EU zugelassenen Covid-19-Impfstoffe sind sogenannte mRNA-Impfstoffe und folgen einem neuen, genbasierten Wirkprinzip. Doch wie funktionieren genhaltige Impfstoffe und was lösen sie im menschlichen Körper aus?

  • Schnell, aber sicher?

    Von
    Theresa Roy ,

    Die Rekordtempo-Suche nach einem SARS-Cov-2-Impfstoff beschäftigt nicht nur die internationale Wissenschaft. Auch die Medien und die breite Öffentlichkeit sind hochinteressiert. Doch wie kann der sonst viele Jahre andauernde Prozess so stark verkürzt werden? Und welche Risiken entstehen dabei?

  • Die Ziellinie im Blick?

    Von
    Henrik Müller , 12. November 2020

    Anfang September haben es sechsunddreißig Impfstoffkandidaten gegen SARS-CoV-2 in die klinische Prüfung geschafft. Laut Pharmabranche sollen sichere Corona-Vakzine 2021 zur Verfügung stehen. Wie realistisch ist dieses Versprechen?