Internet

Gene Drives stoppen!

Sie sind die vielleicht gefährlichste Anwendung von Gentechnik, die bisher entwickelt wurde: Mit Gene Drives lassen sich wild lebende Arten gentechnisch verändern, ersetzen oder sogar ausrotten. Ihre Freisetzung in die Natur wäre höchst riskant. Im schlimmsten Fall könnte sie das Artensterben beschleunigen und den Zusammenbruch ganzer Ökosysteme zur Folge haben. Die Bündnis-Petition fordert ein globales Moratorium auf Gene Drive-Organismen.

➤ Petition „Gene Drives Stoppen“. Online: www.stop-genedrives.eu/petition oder www.kurzelinks.de/gid259-pd.

GID-Redaktion

zur Artikelübersicht

GID Meta
Erschienen in
GID-Ausgabe
259
vom November 2021
Seite 41

Nur durch Spenden ermöglicht!

Einige Artikel unserer Zeitschrift sowie unsere Online-Artikel sind sofort für alle kostenlos lesbar. Die intensive Recherche, das Schreiben eigener Artikel und das Redigieren der Artikel externer Autor*innen nehmen viel Zeit in Anspruch. Bitte tragen Sie durch Ihre Spende dazu bei, dass wir unsere vielen digitalen Leser*innen auch in Zukunft aktuell und kritisch über wichtige Entwicklungen im Bereich Biotechnologie informieren können.

Ja, ich spende!  Nein, diesmal nicht