Informationen über unsere AutorInnen

Felix Fink ist Soziologe und Mitglied der Forschungsgruppe „Menschliche Diversität in den neuen Lebenswissenschaften: Soziale und wissenschaftliche Effekte biologischer Differenzierungen“ (SoSciBio) an der Universität Freiburg.

Beiträge der Autorin oder des Autors

  • Corona, Biopolitik und Rassismus

    Von
    Andrea zur Nieden, Felix Fink, Isabel Schön , 12. August 2020

    Mit Michel Foucaults Begriff der Biopolitik lassen sich die beispiellosen politischen Entscheidungen der letzten Monate als Versuch der Erhaltung einer gesunden und damit produktiven Bevölkerung lesen. Rassismus ist jedoch inhärenter Teil dieser Biopolitik.