Filme

Sternenkinder

In der Dokumentation erzählen vier Elternpaare von totgeborenen Kindern von ihren Erfahrungen. Berührend und aufklärerisch nimmt sich der Film dieses heiklen Themas an. Das Problem ist auch im Kontext von pränataler Diagnostik und damit verbundenen späten Schwangerschaftsabbrüchen tabuisiert, die hier gezeigten Schwangerschaften verliefen jedoch unauffällig.
➤ Sternenkinder. Ein Film über die Trauerverarbeitung von Eltern, deren Babys im Mutterleib starben, Medienprojekt Wuppertal e.V. 2016, 60 Minuten plus 52 Minuten Bonus, Trailer unter www.medienprojekt-wuppertal.de/site.php?site=v_227.

Eine Frage der Zustimmung

Die Ausrottung der Malaria übertragenden Anopheles-Mücke durch Gene Drives ist das erklärte Ziel des Target Malaria Forschungsprogramms. Diese ist finanziert durch die Bill Gates Foundation und die Defense Advanced Research Projects Agency (DARPA). In dem kurzen, frei verfügbaren Film der ETC Group kommen Menschen aus den ausgewählten Freisetzungstestgebieten in Bukina Faso zu Wort.
www.etcgroup.org oder www.kurzlink.de/gid248_s.

GID-Redaktion

zur Artikelübersicht

GID Meta
Erschienen in
GID-Ausgabe
248
vom Februar 2019
Seite 42

Nur durch Spenden ermöglicht!

Einige Artikel unserer Zeitschrift sowie unsere Online-Artikel sind sofort für alle kostenlos lesbar. Die intensive Recherche, das Schreiben eigener Artikel und das Redigieren der Artikel externer Autor*innen nehmen viel Zeit in Anspruch. Bitte tragen Sie durch Ihre Spende dazu bei, dass wir unsere vielen digitalen Leser*innen auch in Zukunft aktuell und kritisch über wichtige Entwicklungen im Bereich Biotechnologie informieren können.

Ja, ich spende!  Nein, diesmal nicht